Skip to main content

HJC R-PHA 10 Plus Integralhelm

Hersteller
Material

Verbundschale

InnenausstattungSilver Cool Plus-Polster
Gewicht1.300 g
Visiervergrößerter Pinlock®-Scheibe
BelüftungAdvanced Channeling Ventilation System
VerschlussDoppel-D
PrüfungECE 22/05

HJC RPHA 10 plus

Schutz und Sicherheit beim Fahren mit dem Motorrad gelten als das oberste Gebot. Damit dieses gewährleistet werden kann, benötigt man ausreichend Schutz, vor allem der Kopf. Optimal gesichert ist man mit einem Integralhelm, welcher auch bei einem Aufprall abfedernd wirkt und somit den Sturz etwas mildert. Ein solcher Integralhelm wäre beispielsweise der HJC RPHA 10 plus, welcher auch bei diversen Tests sehr gut abgeschnitten hat und sogar ganz weit vorne in der Reihe der Top Modelle geführt wird.

Top modell wurde der HJC RPHA 10 plus wegen diverser Besonderheiten, welche für absolute Sicherheit und Tragekomfort sorgen. Hierzu zählen beispielsweise die hochwertigen Materialien, welche für die Außenschale verwendet wurden und auch das innere Gewebe. Selbst das Visier weist einige Features auf, welche nicht jeder Helm mit sich bringt. Belüftung, Gewicht, Zubehör und Verschluss runden das Gesamtpaket ab.


Fakten zum HJC RPHA 10 plus

Für die Außenschale des HJC RPHA 10 plus wurden Carbon, Aramid und multiaxiale Fasern verwendet, ebenso Fiberglas. Schon alleine diese besondere Zusammenstellung an Materialien dient dem perfekten Schutz des eigenen Kopfes.

Für das Innenleben des HJC RPHA 10 plus wurde ein antibakterielles Gingkomin-Gewebe verwendet, welche Geruchs- und Bakterienbildung hemmen soll. Aufgrund des hohen Anteils an Polyester ist das Innere auch sehr schnell trocknend. Auswechselbar wäre es ebenso.

Wichtig zu erwähnen ist hierbei auch noch, dass es eine Aussparung für die Brille gibt. Somit stellt es keinerlei Schwierigkeiten mehr dar, wenn man unter dem geschlossenen Visier eine Brille tragen möchte. Der Tragekomfort bleibt dennoch bestehen, ohne, dass etwas drückt oder nicht mehr richtig sitzt.


Besondere Merkmale des HJC RPHA 10 plus

Das Visier an sich ist kratzfest und verfügt über Pinlock-Pins, damit der Antifog-Einsatz zum Tragen kommt. Ebenso muss man sich keinerlei Sorgen wegen der nicht ungefährlichen UV-Strahlung mehr machen. Das Visier des HJC RPHA 10 plus verhindert die UV-Strahlung zu 95%. Als Verschluss für das Visier kommt hier das automatische Visierarretierungssystem zum Einsatz. Mittels eines federgesicherten Verschlussknopfs lässt sich das Visier ganz einfach öffnen und schließen. Auch ein Wechsel ohne Werkzeug wird hier garantiert.

Die Aerodynamik ist aufgrund des schnittigen Designs gegeben, auch ein gewisser Komfort und richtiger Sitz runden das Modell ab.Bei der Belüftung des HJC RPHA 10 plus kommt das ACS-System zum Einsatz – Advanced Channeling Ventilation System. Die Luftströmung fließt hierbei von vorne nach hinten und nimmt somit Feuchtigkeit und Hitze auf und mit.

Serienmäßig wurde bei diesem Motorradhelm auch ein Windabweiser und Atemschutz integriert.Auch kann man getönte und/oder entspiegelte Visiere zusätzlich zum HJC RPHA 10 plus erwerben.

Abschließend noch zu erwähnen wäre das geringe Gewicht, das dieser Vollvisierhelm mit sich bringt. Diese Modelle zeichnen sich durch die Leichtigkeit aus – eine Gewichtsklasse bis zu 2 kg ist hier vertreten. Somit können auch lange Fahrten unternommen werden, ohne, dass der Kopf schwer wird oder man den Nacken und die Schultern zusätzlich belastet.


Erwähnenswerte Vorteile des HJC RPHA 10 plus wären beispielsweise:

  • Eine sehr gute Belüftung mittels des ACS-Systems
  • Das Rapidfire Visier-Schnellwechselsystem
  • Die sehr gute Aerodynamik

Leider gibt es noch zwei Aspekte, welche sich in der negativen Spalte des HJC RPHA 10 plus befinden.

  • Ein Entlüftungssystem fehlt leider
  • Der Preis für dieses Modell ist auch sehr hoch angesetzt

 

 

 


Fazit zum HJC RPHA 10 plus

Im Grunde genommen ist dieser Integralhelm sehr solide, welcher so seine Besonderheiten mit sich bringt. Mit dem ACS-System, dem Rapidfire-Schnellwechselsystem und dem hochwertigen, angewandten Material wird der HJC RPHA 10 plus ausgezeichnet. Lediglich zwei Mängel weist das Produkt auf, über welche man jedoch hinweg sehen kann. Mit dem Kauf dieses Integralhelms hat man einen guten Griff getan.


Wo kann man den HJC RPHA 10 plus erwerben?

Erwerben kann man den Vollvisierhelm über Amazon. Ganz schnell und einfach kann man von zu Hause aus diesen Helm bestellen. Die Lieferung erfolgt rasch und man kann in Ruhe das Produkt betrachten und auch anprobieren.

Aus Kulanz wird seitens Amazon ein Umtauschrecht von 30 Tagen eingeräumt, welches man gerne in Anspruch nehmen kann, falls man mit dem Modell nicht zufrieden sein sollte. Dies bekommt man so nicht in allen Läden ausgesprochen.

Bestellt man sich das Produkt online, hat man den Vorteil, dass man sich in Ruhe mit dem Modell auseinander setzen kann. Es gibt keinen Stress und man kann auch eine kleine Testfahrt unternehmen. So stellt man am besten fest, ob der Helm auch hält, was er verspricht und auch bei der Fahrt fest und gut sitzt.

Sicherheit und Komfort sollen beim HJC RPHA 10 plus an erster Stelle stehen. Dies ist nur garantiert, wenn der Helm auch perfekt an den Kopf angepasst ist und fest sitzt. Deswegen sollte das Produkt auch in jeglicher Hinsicht getestet werden und gut befestigt sein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen